Best Of Elektornik
Best Of Elektornik

Grundbegriffe:

In technischen Prozessen werden physikalische Eingangsgrößen unterschiedlicher Art zu Ausgangsgrößen umgeformt. Alle Prozesse laufen in der Zeit ab, also können sie mathematisch als Funktionen der Zeit aufgefasst werden. Dabei können Störgrößen auftreten, die das Ergebnis unkontrolliert verändern. Dieser Sachverhalt wird in Signalflussplänen grafisch dargestellt.

Signalflussplan

Besitzt ein System nur eine Eingangs und Ausgangsgröße so spricht man von einem Eingrößensystem (SISO = single input single output) ansonsten von einem Mehrgrößensystem (MIMO = multiple input multiple output)

Steuern vs. Regeln:

Steuern:

Steuern ist ein rein vorwärtsgerichteter Prozess, ohne Rückkopplung

Steuern Signalflussplan

Regeln:

Unter Regeln versteht man das Rückführen der Regeldifferenz auf den Eingang der Strecke. Der Regler hat dabei die Aufgabe die Regeldifferenz derart zu verarbeiten, dass bei Abweichungen eine möglichst rasche aber stabile Korrektur erfolgt.

Regeln Signalflussplan

Weitere Infos über zur Regelungstechnik finden Sie hier