Best Of Elektornik
Best Of Elektornik

1. Grundbegriffe

1.1 Definition

Formel Definition

C ….. Kapazität
Q ….. Ladung
U …… Spannung

Jede Anordnung aus 2 Leitern, die nicht kurzgeschlossen sind hat eine bestimmte Kapazität.

Die Kapazität eines idealen Plattenkondensators:

Formel Definition

Formel Definition

ε0 …… Dielektrizitätskonstante 8,854·10-12 As/Vm
εr …… Dielektrizitätszahl

A …….. Fläche
d ……… Abstand

Man sieht aus der Formel folgendes:

  • C wird umso größer, je größer A ist.
  • C wird umso größer, je kleiner d ist.

1.2 Kenndaten

  • Kapazität (Reihenwerte)
  • Toleranz der Kapazität
  • Spannungsfestigkeit, Nennspannung (max. erlaubte Spannung)
  • Toleranz der Kapazität
  • Verlustfaktor (tan δ) z.B. tan δ= 0 kein Leckstrom, tan δ> 0 großer Leckstrom

Weitere Infos über Kondensatoren finden Sie hier