Best Of Elektornik
Best Of Elektornik

Skripten:

Regelungstechnik

Sonntag, 15. August 2010
 

In technischen Prozessen werden physikalische Eingangsgrößen unterschiedlicher Art zu Ausgangsgrößen umgeformt. Alle Prozesse laufen in der Zeit ab, also können sie mathematisch als Funktionen der Zeit aufgefasst werden weiter ...

elektrische Verstärker

Montag, 21. Februar 2010
 

Operationsverstärker (OPV) sind integrierte Spannungsverstärker mit möglichst universeller Anwendbarkeit. Ursprünglich werden OPV zur Ausführung von Rechenoperationen in analogen Geräten verwendet. Man kann mit OPV mathematische Operationen weiter ...

elektrische Bauelemente

Montag, 21. Februar 2010
 

Als Stromrichter bezeichnet man, elektronische Einrichtungen, die elektrische Energie unter Verwendung von Halbleiterbauelementen umformen oder steuern.
Stromrichter können ungesteuert oder gesteuert ausgeführt werden, bei ungesteuerten ist das Verhältnis von Eingangs- zu Ausgangsspannung fest vorgeben. Bei gesteuerten ist die Ausgangsspannung... weiter ...

Messtechnik, Sensoren

Montag, 21. Februar 2010
 

Die Beschleunigung kann mit Hilfe des Newton’schen Gesetz F=m·a auf eine Kraft umgeformt werden. Die Kraft kann nun wiederum durch Dehnung eines elastischen teils gemessen werden... weiter ...

Frequenzrichter

Montag, 21. Februar 2010
 

Als Stromrichter bezeichnet man, elektronische Einrichtungen, die elektrische Energie unter Verwendung von Halbleiterbauelementen umformen oder steuern.
Stromrichter können ungesteuert oder gesteuert ausgeführt werden, bei ungesteuerten ist das Verhältnis von Eingangs- zu Ausgangsspannung fest vorgeben. Bei gesteuerten ist die Ausgangsspannung... weiter ...

elektrische Maschinen

Montag, 21. Februar 2010
 

Die Gleichstrommaschine besteht aus einem stillstehenden Teil dem Stator und einem rotierenden Teil Rotor, Läufer, Anker. Der Anker besteht aus einer Welle auf der das Ankerblechpaket (Dynamoblech) sitzt... weiter ...